Sprachentwicklungsstörungen: Störungen der Sprache vor Abschluss der Sprachentwicklung im Bereich der Artikulation, Dem Wortschatz und der Grammatik


Aussprachestörungen (Dyslalie): Artikulationsstörungen, z.B. Lispeln


Dysgrammatismus: Störungen im Grammatikerwerb


Myofunktionelle Störungen:  Störungen des Muskelgleichgewichtes der Mund- und Gesichtsmuskulatur, Schluckstörungen, Kiefer-/Zahnanomalien


Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen: Störungen der Hörwahrnehmung und Verarbeitung, auch in Verbindung mit Lese-Rechtschreibstörungen


Stottern/ Poltern: bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen


Kindliche Stimmstörungen (Dysphonie): heisere, rauhe Stimme mit geringer Belastbarkeit oder eine sehr leise Stimme, Schreiknötchen


Nasalitätsstörungen (Rhinophonien): gechlossenes oder offeses Näseln

 

Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

Neurologisch bedingte Sprachstörungen: (Aphasien) Störungen der Sprache nach Abschluss der Sprachentwicklung oder erwobene Sprachstörungen, z.B. duch Schlaganfälle, Schädel-Hirn-Trauma. Hirnabbauprozesse


Neurologisch bedingte Sprechstörungen: (Dysarthrie) Störungen des Sprechens und der Stimme


Schluckstörungen: (Dysphagie) Störungen des Schluckaktes und der am Schlucken beteiligten Strukturen, z.B. durch Schlaganfälle, Tumorerkrankungen oder degenerative Erkrankungen


Funktionelle und organische Stimmstörungen: (Dysphonien) Störungen der Stimme, die den Klang und die Belastbarkeit betreffen, Störungen der Atmung

 

Stimmtraining für den künstlerischen Stimmgebrauch: Sänger, (Laien-) Schauspieler aber auch Personen die häufig Vorträge oder Reden halten müssen


Störung der Sprechbewegungsplanung: (Apraxie) Störungen der Planung und Ausführung von Sprechbewegungen meist nach Schlaganfall

Therapie nach Larnygektomie: Therapie nach Kehlkopfentfernung oder Kehlkopfteilentfernung

 

Behandlung von degenerativen Erkrankungen: z.B. M.Parkinson, Multiple Sklerose oder verschiedene Formen der Demenz

 

Trachealkanülen-Management (bei spontan atmenden und beatmeten Patienten): Atem-,Sprech- und Schlucktherapie mit kanülenpatienten

 

     
   
 
     
   
 
     
   
 
     
   
 
     
   
 
   
   
 

Kontakt

Hier können Sie uns erreichen:

 

Logopädie im Sportwerk
Rosenheimer Str. 30
83080 Oberaudorf

 

Telefon: +49 8033 302747

Telefax: +49 8033 302726

 

EmaiL: logopaedie-im-sportwerk@gmx.de

 

 

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Aktuelles

Alle Meldungen

 

Zur Unterstützung meines Teams suche ich ab sofort eine Logopädin / einen Logopäden in Teil- oder Vollzeit. Freie Mitarbeit ist möglich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2012 - 2018 Logopädie im Sportwerk - Chrstine Aderer